Montag, 13. Februar 2012

Grautöne in Vorbereitung auf die Patchworktage in Einbeck

Letztes Jahr hat eine gute Kundin mir praktisch meine gesamten Grau-Vorräte abgekauft, und so habe ich, während ich noch auf den Schnee wartete, meine Vorbereitungen für die Patchworktage Einbeck, wo ich mit einem Stoff-Stand vertreten sein werde, mit einigen Grautönen angefangen.


Frisch gebügelt und gewickelt sieht das Ganze so aus:


Und da mir mal jemand gesagt hat, dass es doch vielleicht eine gute Idee wäre, eine Art ‚Farbkarte’ zu erstellen, habe ich das in diesem Fall zum ersten Mal ausprobiert. Wenn man sich bei Ansicht der Bilder im Internet nicht sicher ist, kann also eine Farbkarte angefordert werden, die ich allerdings wieder zurückgeschickt bekommen möchte.


Diese Grautöne werden nicht unter ‚Meterware’ auf die Homepage kommen, da die Schattierungen über den Computerbildschirm einfach nicht gut rauskommen. Bei Interesse fordern Sie bitte die Farbkarte an.

Kommentare:

  1. Tsstss, so eine böse Kundin..... :-)
    Aber ich kann dir sagen, der Einkauf hat sich mehr als gelohnt!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judith, von 'böse' habe ich aber wirklich nichts gesagt! Im Gegenteil - diese Kundin hat mir neue Lern-Erkenntnisse verschafft auf der Suche nach weiteren Grautönen... Was will ich mehr?

    AntwortenLöschen