Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!


Kommentare:

  1. Hallo Uta,
    das Engelsorchester steht auch bei uns an einer besonderen Stelle. Es ist ein gut behütetes Relikt aus den Kindertagen meines Mannes. Doch: wir haben leider keine Dirigentin. Weißt Du, wo man die bekommen könnte?
    LG und guten Rutsch wünscht Heide

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heide - unser Orchester ist eine Mischung: es besteht teilweise aus älteren Exemplaren, die meine Mutter dieses Jahr rausgerückt hat, als sie mitkriegte, dass mein Sohn und ich angefangen hatten, unser kleines Orchester zu sammeln, und eben ein paar neueren. Es ist schon Ritual: wir gehen einmal im Advent auf den Weihnachtsmarkt in Landshut, da gibt es einen Stand, und da werden dann ein oder zwei Stück dazu gekauft. Vorher wird hart verhandelt. Ich bin eher für mehr Streicher, mein Mann vertritt die Bläserposition, und mein Sohn ist Schlagzeuger. Dirigiert wird bei uns jetzt schon zwei oder drei Jahre, aber das ist ein Exemplar, das wir neu gekauft haben. Erinnere mich dran - dann besorge ich Dir gerne nächstes Jahr einen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,
      auch bei uns sind ein paar neuere dabei, die ältere, verloren gegangene Exemplare ersetzen mussten. Hier, im Rheinland, bin ich leider noch nicht fündig geworden. Mein Mann hat sie aus Hannover mit in die Ehe gebracht...
      Dein Angebot finde ich super. Wenn das im kommenden Jahr klappen sollte, würde ich mich sehr freuen.

      Löschen
    2. Melde Dich einfach nochmal - jetzt ist hier der Markt ja leider schon vorbei. Obwohl ich gestern in einer Zeitung gelesen habe, dass es inzwischen durchaus üblich ist, dass Weihnachtsmärkte bis 6. Januar gehen...

      Löschen