Mittwoch, 12. Oktober 2011

Ausstellung der Alpine Quilters in Garmisch-Partenkirchen


Vor einigen Jahren erhielt ich einen Einladung von MarionCaspersbei der Garmisch-Partenkirchener Quiltgruppe eine „Kofferausstellung“ zu veranstalten. Marion hatte ich kurz vorher zum ersten Mal getroffen, als sie mich bei der Eröffnung meiner Einzelausstellung im Weilheimer Stadtmuseum angesprochen hatte.
Es traf sich gut, dass ich nur kurze Zeit vorher einen monströs großen Koffer gekauft hatte, den habe ich dann vollgepackt und bin mit dem Zug nach GAP gefahren. Bei einem kurzweiligen und gemütlichen Abend packte ich dann vor einer kleinen aber  interessierten Gruppe meine Arbeiten, damals alle aus der Serie „Metamorphosen“ aus, und wir kamen ins Gespräch.
Seitdem treffe ich Marion immer mal wieder bei diversen Gelegenheiten (das letzte Mal in Rüdesheim vor einer Weinstube), und es gibt immer etwas zu erzählen.
Vor zwei Monaten dann erhielt ich wieder eine Mail – diesmal mit der Einladung, als ehemalige Präsentiererin einer Kofferausstellung zwei Quilts zu der im Oktober anstehenden Ausstellung der Alpine Quilters beizusteuern, da sie in der Ausstellung auch von dieser Aktivität der Gruppe berichten wollten. Da habe ich gerne zugesagt, denn das finde ich eine sehr schöne Idee. Zwar gab es jetzt noch einen last-minute-Engpass, weil ich die Mail mit der Adresse, wohin wir die Quilts schicken sollten, zu voreilig gelöscht hatte, aber Marion ist eine flotte Email-Beantworterin und ich konnte meine Sendung noch auf den Weg bringen. Hoffentlich spielt die Post mit und bringt auch alles hin...
Einer der von mir gezeigten Quilts soll dann der aus diesem Jahr stammende „Purple Grid Variation“ sein, in dem ich zum ersten Mal mit Eiswürfeln gefärbte Stoffe verwendet habe.



Die Ausstellung findet an diesem Wochenende statt:

ALPINE QUILTER 
15. & 16. Oktober, 10:00 -18:00 Uhr
St. Irmengard Schule , Hauptstraße 45,
Garmisch – Partenkirchen

Da ich in Sachen Unterrichten unterwegs bin, kann ich leider nicht selbst vorbeischauen. Aber vielleicht ist ja irgendjemand von Ihnen in der Gegend und hat Lust auf eine Ausstellung. 
Ich wünsche der Gruppe zahlreiche interessierte Besucher!

Kommentare:

  1. Hey, eine Quiltausstellung in meiner alten Schule! Hoffentlich ist das Wetter schön am Wochenende, dann kann ich meinen Mann zu einem kombinierten Wander+Ausstellungs-Ausflug überreden ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das war doch der Quilt, der du uns in Falera gezeigt hast, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Genau: selbst hergestellte Eiswürfelstoffe, handbestickt, handgequiltet... Kann man erkennen, das Gelb meine Lieblingsfarbe ist?

    AntwortenLöschen