Freitag, 10. Juni 2016

Nadelwelt Karlsruhe

Gestern früh bin ich gleich nach dem Frühstück losgefahren. Inzwischen sind die Baustellen zwischen München und Stuttgart weitgehend fertig - und fast durchgehende Dreispurigkeit macht doch wirklich einen Unterschied. Ich war fast eine halbe Stunde schneller in Karlsruhe als sonst, und das bei dem vollbeladenen Auto!

Diesmal habe ich auch genutzt, dass man zum Ausladen mit dem Auto in die Halle fahren darf. Beim Einpacken hat mich das die letzten Jahre zwar ziemlich genervt, weil dann das totale Chaos herrscht, jeder nur an sich denkt und nichts wirklich vorwärts geht (und ich habe auch nicht vor, am Sonntag mitzumachen!). Aber es war schon seeeeeehr bequem, alles direkt aus dem Auto in die Standfläche...



Hier ist dann schon alles aufgebaut.


Dieses Jahr bin ich ja an einem anderen Standort  - D 8.4. Auf dem Lageplan da, wo der kleine rote Pfeil hinzeigt.


Mitglieder der Patchworkgilde erhalten gegen Vorlage des Ausweises 5% Nachlass.
Heute um 10 Uhr geht es los.

1 Kommentar:

  1. Wünsche Dir gute Geschäfte. Wir sehen uns dann sicher morgen :-)

    AntwortenLöschen